Es gibt sie in fast jedem Ort, auf dem Land oder in der Großstadt, in Ost und West. Nützlich, flächendeckend, sinnvoll, modern - das sind treffende Attribute dieser Organisation.
1885 erstmalig auf Föhr gegründet sind ihr Traditionen und Geschichte wichtig. Jugendfeuerwehren zählen heute zu den größten Anbietern sinnvoller und zuverlässiger Freizeitbeschäftigungen für junge Menschen.
Jugendfeuerwehren werden gebraucht - um Freiwilligkeit innerhalb der Feuerwehren zu sichern, um gesellschaftliches und kulturelles Leben aufrechtzuhalten und um der Jugend zu zeigen, was Gemeinsinn bedeutet.
Jugendfeuerwehren stehen mittendrin. Sie sprechen alle Jugendlichen an - Jungen und Mädchen, Kinder und Jugendliche aus allen sozialen Schichten und Bildungsstufen. Über 260.000 Mitglieder, organisiert in fast 18.000 Gruppen, sind ein Beweis für die Attraktivität der Jugendfeuerwehren.
Junge Menschen suchen das Besondere - eine Jugendarbeit, die mehr bietet als andere.

In der Jugendfeuerwehr bekommst du Einblick in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr. Du lernst schrittweise die Aufgaben und Tätigkeiten der Feuerwehr im Brandschutz und der technischen Hilfe kennen und wirst für deinen späteren Dienst in der aktiven Wehrmannschaft vorbereitet. Weiterhin lernst du, was Kameradschaft und Freundschaft bedeutet - denn auch das gehört zur Jugendwehr. Regelmäßige Spielabende Ausflüge und Aktionen begleiten dich durch deine Zeit bei der Jugendfeuerwehr.

Gerne kannst du gemeinsam mit deinen Eltern zu unseren Diensten kommen. Wir treffen uns fast jeden Freitag um 18 Uhr im Gerätehaus der Feuerwehr Köllerbach. Weitere Informationen sowie den Dienstplan findest du hier auf unserer Homepage.
Noch mehr gibt es auf den Seiten der Deutschen Jugendfeuerwehr.

17.10.2017 - © 2017 Feuerwehr Köllerbach - Free Joomla 3.5 Templates.