Wie in den vergangenen Jahren auch, fand im September die Bolivien-Kleidersammlung der katholischen Jugend im Bistum Trier statt. Mit von der Partie waren auch wieder die Jugendfeuerwehrangehörigen des Löschbezirks Köllerbach. Auch soziale Projekte werden unterstützt und stehen neben der theoretischen und praktischen Feuerwehrausbildung auf dem Dienstplan der Jugendlichen. Aber auch Sport und weitere Gemeinschaftsaktionen kommen nicht zu kurz.

Bevor sich alle Beteiligten auf den Weg in die zugeteilten Sammelbezirke machten, wurde ein Begrüßungsgottesdienst abgehalten. Danach stärkten sich alle bei einem gemeinsamen Frühstück und machten sich mit den Fahrzeugen auf den Weg und begannen mit der Sammlung. Mit zwei Pritschenfahrzeugen der Stadt Püttlingen ging es in den Sammelbezirk nach Walpershofen. Die bereitgestellten Kleidersäcke wurden durch die Jugendfeuerwehrmitglieder eingesammelt und auf die Fahrzeuge verladen. Gut 2 Stunden später waren die Fahrzeuge gefüllt und die Teilnehmer machten sich zurück an die zentrale Sammelstelle auf dem Parkplatz am Trimm-Treff. Dort angekommen wurden die Kleidersäcke in größere LKW umgeladen. Nach getaner Arbeit gab es noch ein gemeinsames Mittagessen und Getränke, bevor die Sammelaktion für die Jugendlichen beendet war und sie sich zurück ins Feuerwehrgerätehaus machten.

Bericht und Foto: Fachbereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr Püttlingen

17.10.2017 - © 2017 Feuerwehr Köllerbach - Free Joomla 3.5 Templates.